1. Region

Luxemburg: Juncker klarer Sieger

Luxemburg: Juncker klarer Sieger

Luxemburgs Premierminister Jean-Claude Juncker (54) regiert auch künftig im Großherzogtum. Seine Christlich-Soziale Volkspartei (CSV) wurde bei den Parlamentswahlen am Sonntag noch stärker als bisher.

(dpa) Sie bekam laut einer RTL-Hochrechnung 38,1 (2004: 36,1) Prozent der Stimmen. Im 60 Abgeordnete zählenden Parlament wuchs die CSV-Präsenz von 24 auf 26 Mandate. Es gilt als wahrscheinlich, dass Juncker die Koalition mit den Sozialdemokraten (LSAP) fortsetzen wird.

Die Partei von Außenminister Jean Asselborn erlitt allerdings mit 21,3 (23,3) Prozent der Stimmen Einbußen und musste um den Erhalt der bisherigen 14 Parlamentsmandate bangen. Asselborn sagte am Sonntagabend, seine Partei wolle sich erst nach Vorliegen des Endergebnisses zur Fortsetzung der Koalition äußern.