Das Rathausdach ist undicht

Am neuen Morbacher Rathaus steht ein Gerüst. Grund ist laut Bürgermeister Andreas Hackethal, dass bei starken Regenfällen Wasser ins Dach des Sitzungssaales eingedrungen ist.

Die Suche nach den Ursachen ist momentan aufgrund der kalten Witterung eingestellt, erklärt er. Wahrscheinlich müsse wegen der Fehlersuche ein Teil der Photovoltaikanlage auf dem Dach des Rathauses abgebaut werden. Hackethal sagte auf TV-Nachfrage, er gehe davon aus, dass die Reparaturkosten nicht von der Gemeinde getragen werden. cst/TV-Foto: Christoph Strouvelle

Mehr von Volksfreund