1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Ehemaligentreffen am Wittlicher Cusanus Gymnasium

Ehemaligentreffen am Wittlicher Cusanus Gymnasium

Schon im dritten Jahr hat das Cusanus Gymnasium ehemalige Schüler zum Jahrestag ihrer Abiturprüfung nach 25 beziehungsweise zehn Jahren in ihre "alte" Schule eingeladen. Nach einem Sektempfang und einer kurzen Begrüßung durch den Schulleiter Wolfgang Mayer und den ehemaligen Schulleiter Paul Lütticken folgte für jede Jahrgangsstufe ein individuell abgesprochenes Programm.

Zum ersten Mal richteten auch Ehemalige einige Worte an die Kolleginnen und Kollegen ihrer ehemaligen Schule. Viel Anerkennung wurde der neuen Mensa und der neuen Bibliothek gezollt, die eine ideale Möglichkeit für solche Begegnungen biete. Den größten Raum nahm natürlich der gegenseitige Austausch und das Auffrischen von Erinnerungen ein. Die Schule sieht in diesen Treffen beste Voraussetzungen dafür, Ehemalige enger an ihre alte Schule zu binden, sie sieht darin aber auch eine Möglichkeit, durch diese wertvollen Kontakte jetzigen Schülern der Schule Hilfestellungen bei der Berufs- oder Studienwahl zu ermöglichen. Die beiden Begegnungen endeten jeweils mit einem gemeinsamen Essen in gemütlicher Runde. Am Samstag, 26. September, treffen sich die ehemaligen Schüler des Abiturjahrgangs 1985 um 14 Uhr in der neuen Mensa. (red)/Foto: privat