| 20:42 Uhr

Informationsabend in Hetzerath zum Anne-Frank-Projekt

Hetzerath. Hetzerath (red) Im kommenden Jahr feiert die Gemeinde Hetzerath ihr 950- jähriges Bestehen.Die Theatergruppe Hetzerath wird sich an den Feierlichkeiten mit der Inszenierung des Stücks "Das Tagebuch der Anne Frank" von Frances Goodrich und Albert Hackett beteiligen.


Darüber hinaus werden weitere Veranstaltungen zu diesem Thema, das auch in einen regionalen Kontext gestellt wird, angeboten. Die Theatergruppe hat hierzu bereits einige Partner gewonnen, die unterstützend zur Seite stehen. Im Zentrum des Projektes steht die Ausstellung "Lasst mich ich selbst sein" des Anne-Frank-Zentrums Berlin. Diese wird vom 14. November 2018 bis zum 2. Dezember 2018 im Foyer der Bürgerhalle zu sehen sein. Am 29. August 2017 veranstaltet die Theatergruppe Hetzerath um 19 Uhr im Bürgerhaus Hetzerath einen Informationsabend zum Anne- Frank- Projekt.