1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Nach Traktorunfall in Enkirch: Fahrer stirbt an schweren Verletzungen

Nach Traktorunfall in Enkirch: Fahrer stirbt an schweren Verletzungen

Der 16-jährige Fahrer aus Enkirch, der am Samstagabend mit einem Traktor einen Weinberg heruntergestürzt ist, ist am Montagnachmittag gestorben.

Gegen 20.30 Uhr am Samstag sind drei Jugendliche mit einem Traktor einen steilen Weinberg, den sogenannten Starkenburger Hang, zwischen Enkirch und Traben-Trarbach hinuntergestürzt. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und stürzte schließlich auf die B 53, wo es in mehrere Teile zerbrach. Der Fahrer hatte zuvor offenbar eine Sitzbank mit dem Traktor gerammt und könnte infolgedessen von der Spur abgekommen sein.

Die Jugendlichen waren vor dem Unfall auf einer Feier gewesen. Zwei Jugendliche konnten noch rechtzeitig abspringen und wurden nur leicht verletzt. Der Fahrer wurde noch am Samstag in ein Trierer Krankenhaus gebracht, wo er heute starb.

Mehr zum Thema: Traktor stürzt Weinberg bei Traben-Trarbach herunter: 16-Jähriger lebensgefährlich verletzt