Nächtliche Schwertransporte: Verkehrsbehinderungen in Trier und Hermeskeil

Nächtliche Schwertransporte: Verkehrsbehinderungen in Trier und Hermeskeil

Wegen nächtlicher Großtransporte durch Hermeskeil und anschließend Trier kommt es ab kommenden Montag in beiden Städten zu Verkehrsbehinderungen.

Die 6,50 Meter breiten und bis zu 40 Meter langen Fahrzeuge kommen aus dem Saarland und transportieren Teile zur Trierer Uni, die dort für ein neues Gebäude genutzt werden. In der vergangenen Nacht ist es in der Hermeskeiler Innenstadt bei Schwertransporten zu Problemen bei der Durchfahrt von Engpässen und Kurven gekommen. Ab kommenden Montag sind weitere Schwertransporte gegen Abend über einen Zeitraum von zwei Wochen geplant. Um eine problemlose Durchfahrt zu ermöglichen, wird es in Hermeskeil, in der Trierer Straße vor dem Verteilerkreis vorübergehend zu Halteverboten kommen. Die Transporte setzen sich dann in Richtung Trier über die Autobahn fort. In Trier wird es am Moselufer (zwischen Verteilerkreis und Südallee) und in Olewig zu etappenweisen Absperrungen kommen, wovon auch die Gegenfahrbahnen betroffen sein werden.

Mehr von Volksfreund