Skilift soll Freitag am Erbeskopf anlaufen

Skilift soll Freitag am Erbeskopf anlaufen

Bei knackig-kalten Temperaturen soll der erste Skilift am Erbeskopf im Hunsrück an diesem Freitag (3. Dezember) starten. „Wir sind guter Hoffnung, dass wir es schaffen“, sagte Klaus Hepp, Betriebsleiter der Wintersportanlage am höchsten Berg (816 Meter) in Rheinland-Pfalz, am Montag.

Alle fünf Schneekanonen seien im Einsatz, um den Natur- mit Kunstschnee aufzustocken. Derzeit liegen am Skihang acht Zentimeter Schnee. „Wir brauchen 20 Zentimeter, um die Piste zu präparieren“, sagte Hepp. Rodelschnee gebe es schon genug. In der Wintersaison 2009/10 nutzten rund 180 000 Skifahrer an 77 Lifttagen die Abfahrten am Erbeskopf.

Wintersport am Erbeskopf

Mehr von Volksfreund