| 22:02 Uhr

Kaminbrand in Schoden löst Feuerwehreinsatz aus

FOTO: Roland Morgen
Schoden. Am Samstagmittag musste die Feuerwehr zu einem Kaminbarnd in einem Wohnhaus in der Hauptstraße in Schoden (Kreis Trier-Saarburg) ausrücken. whrc

Nach Ersterkundung durch die Feuerwehr Schoden beganden sich keine Menschen in Gefahr. Die Feuerwehr Saarburg konnte den Kaminbrand mittels Drehleiter schnell eindämmen. Atemschutzträger sicherten anschließend das gebäude ab. Es entstand kein größerer Sachschaden. Das Gebäude wurde mit Hilfe eines Druckbelüfters rauchfrei gemacht.

Der zuständige Schornsteinfeger wurde zwecks Kontrolle und Überprüfung zur Einsatzstelle beordert. Im Einsatz waren 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr Schoden und Saarburg sowie die Polizeiinspektion Saarburg.