SPD wünscht neue Hinweisschilder - Stadtrat stimmt zu

SPD wünscht neue Hinweisschilder - Stadtrat stimmt zu

Zugestimmt hat der Wittlicher Stadtrat einem SPD-Antrag, die Stadt Wittlich möge sich moderne, fest installierte, elektronische Hinweistafel beschaffen. Die derzeitigen Schilder, etwa an der Südtangente, entsprächen „nicht den Vorstellungen eines ansprechenden Stadtmarketing“.

Finanziert werden soll die Idee, für die erst 50.000 Euro in den Haushalt 2009 eingestellt werden sollten, nun doch, ohne neue Kosten im Haushalt zu verursachen: Womöglich werde man auf den Bau des zweiten symbolischen Stadttores in der Himmeroder Straße verzichten. Dazu müsste dann ein bestehender Beschluss aufgehoben werden müsste, hieß es in der Stadtratssitzung.

In der Begründung zum SPD-Antrag sagte Joachim Gerke unter anderem: „Im Vergleich zu unserem Verkehrsleitsystem, das wir uns für 130.000 Euro geleistet haben, geben diese Schilder ein bescheidenes Bild ab.“