1. Region
  2. Trier & Trierer Land

212 186-mal "Uns schöner Trier"

212 186-mal "Uns schöner Trier"

TRIER. (red) Der Vorstand der CDU Trier-Mitte/Gartenfeld informierte sich über die Stadtreinigung in Trier und hielt Jahresrückblick 2005 mit 63 Terminen des Stadtbezirksverbandes. Wie oft werden die Abfallbehälter in der Innenstadt geleert?

Sechsmal am Tag! Das überraschte den erweiterte Vorstand der CDU Trier-Mitte/Gartenfeld im Gespräch mit Helmut Müller, Amtsleiter der Stadtreinigung Trier. Die 644 Abfallbehälter in Trier werden insgesamt 212 186-mal im Jahr geleert. Nach Auffassung des CDU-Vorstands sind die Abfallbehälter noch nicht optimal positioniert. So wird Gregor Haßdenteufel, Fraktionssprecher der CDU im Ortsbeirat, einen Antrag stellen, schnellstmöglich die fehlenden Abfallbehälter an den Trierer Bushaltestellen zu installieren. Müller erwähnte, dass im Gegensatz zu den alten orangefarbenen Behältern von den neuen Edelstahlkörben noch keiner durch Vandalismus zerstört worden sei. Weiterer positiver Punkt: Die Gebühren für die Stadtreinigung sind seit 1991 nicht erhöht worden. Im Jahresrückblick hob Udo Köhler besonders die Aktivitäten zugunsten des Kinderspielplatzes Trier-Ost in der Kurfürstenstraße hervor. Dieser Spielplatz wurde von der Stadt Trier gekauft und somit erhalten. Um über die Anliegen der Innenstadt-Bürger informiert zu sein, installierte die CDU Trier-Mitte/Gartenfeld ein Internet-Forum "Wir kümmern uns" auf ihrer Internet-Seite: www.cdu-trier-mitte.de.