1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ackern für drei Generationen

Ackern für drei Generationen

Mit Schaufel und Hacke nehmen die Mitarbeiter des Familienzentrums Fidibus in Trier-Feyen und die Mitarbeiter von EGP, der Gesellschaft für urbane Projektentwicklung, den Garten des Familienzentrums in Angriff. Es ist der letzte Tag der TAT-Woche, in der regionale Unternehmen mit sozialen Einrichtungen kooperiert haben, um gemeinsam ein Projekt zu verwirklichen.

Die Leiterin von Fidibus, Silvia Willwertz möchte, nach der Planung des Landschaftsgärtners Jörg Kaspari, einen "naturnahen Spiel- und Begegnungsraum für Kinder, Eltern und Großeltern" schaffen. TV-Foto: Katharina Hahn