BAUSTELLEN IN TRIER

Der Trierische Volksfreund listet Baustellen in Trier auf, die den Verkehrsfluss behindern können. Die Angaben stammen unter anderem von der städtischen Webseite ( ), dem Landesbetrieb Mobilität (LBM) und den Stadtwerken Trier (SWT).

Sie sind ohne Gewähr.

Trier-Nord, Franz-Georg-Straße: Noch bis morgen, Freitag, voraussichtlich 16 Uhr, ist die Franz-Georg-Straße für den gesamten Verkehr gesperrt. Grund: Nach Abschluss der Leitungsarbeiten stellen die SWT die Straßenoberfläche wieder her. Während der Sperrung fahren die Linien 1, 30 und 85 vom Hauptbahnhof kommend eine Umleitung über Wasserweg und Herzogenbuscher Straße. Rückfahrt in umgekehrter Reihenfolge.

Trier-Nord, An der Hospitalsmühle: Wegen SWT-Leitungsarbeiten bis Jahresende Vollsperrung für Durchgangsverkehr.

Trier-Kürenz, Im Avelertal: Die SWT erneuern bis November Ver- und Entsorgungsleitungen oberhalb der Einmündung Kolonnenweg. Auswirkungen: Fahrbahnverengung und Tempo 30.

Trier-Pallien, Kölner Straße: Die SWT erneuern Versorgungsleitungen zwischen Römer- und Bitburger Straße. Abschnittsweise ist die Fahrbahn auf zwei Spuren reduziert. Die Stadt erneuert gleichzeitig den Gehwegbelag.

Trier-Mariahof: Wegen der Reparatur von Fernwärmeleitungen ist die Kaiser-Augustus-Straße bis voraussichtlich Mitte September halbseitig gesperrt. Bis Ende September erneuern die SWT Versorgungsleitungen im Stadtteil. Derzeit betroffen sind ein Teilstück der Lasinskystraße und der Bereich des Ladenzentrums in Richtung Kirche.

Trier-Süd, Südbahnhof: Die Erneuerung von Versorgungsleitungen rund um den Südbahnhof steht vor dem Abschluss. An mehreren Stellen muss noch der Fahrbahnbelag aufgetragen werden. Deshalb kommt es weiterhin zu Behinderungen, insbesondere im Einmündungsbereich Seniastraße/Im Hopfengarten.

Trier-Süd, Eucharius-/Töpferstraße: Die SWT erneuern in drei Abschnitten Gas- und Wasserleitungen. Die Zufahrt zur Baustelle ist tagsüber von beiden Seiten möglich.

Trier-West, Gneisenaustraße: Die SWT erneuern in Trier-West Versorgungsleitungen und Hausanschlüsse. Derzeit betroffen ist die Gneisenaustraße (Fahrbahnverengung, Tempolimit).

Trier-Euren, Eurener Straße: Die Zu- und Abfahrt zu Adam-Stegerwald-, Ludwig-Steinbach-Straße sowie Otto- und Reulandstraße ist bis voraussichtlich September nur über Nikolaus-Theis-Straße oder "Im Pi-Park" möglich.

Trier-Pfalzel, Adulastraße: Die SWT erneuern zwischen Steinbrück- und Sauerzapfstraße Entwässerungs- und Wasserleitungen. Der 150 Meter lange Abschnitt ist gesperrt, die Umleitung ausgeschildert. (rm./woc)

Mehr von Volksfreund