Ein altes Nutzobjekt

TRIER-SAARBURG. (f.k.) Und wieder wurde ein Objekt, das sich irgendwo im Kreis Trier-Saarburg befindet, für das TV-Bilderrätsel hinter den gelben Kacheln versteckt. Geraten werden kann bis Donnerstag, 23. November.

Im Verborgenen "blüht" dieses Objekt gewiss nicht. Und seine Größe kann durchaus als stattlich bezeichnet werden. Mit der Lupe muss also nicht im Kreisgebiet gesucht werden. Noch eine Hilfe: Das Ding hatte einmal eine ganz praktische Bedeutung. Für diesen Zweck, den es schon lange nicht mehr erfüllt, ist es einst eigens geschaffen worden. Auch heute hat es noch einen Bezug zu seiner ehemaligen Aufgabe - zumindest räumlich betrachtet. Wer glaubt, das Geheimnis hinter den Kacheln gelüftet zu haben, sollte sofort zum Hörer greifen, unsere Hotline 01379/375005 (Ein Anruf kostet maximal 50 Cent/Festnetz DTAG) anwählen und die Lösung durchgeben. Bis Donnerstag, 23 November, darf geraten werden. Die Auflösung folgt am Freitag. Dem ersten Anrufer mit der richtigen Lösung winken 50 Euro. Weitere 50 Euro werden unter den anderen Teilnehmern mit der richtigen Lösung verlost. Mitarbeiter des Trierischen Volksfreunds und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. TV-Foto: Friedhelm Knopp

Mehr von Volksfreund