Prinzenzunft lädt ein

TRIER. (jp) Die Prinzenzunft der Stadt Trier 1987 e. V. hat für ihren Prinzenball ein Ass im Ärmel: Graham Bonney stand in den 60ern und 70ern an der Spitze der Charts und ist bis heute ein gefragter Entertainer.

Nicht nur das Trierer Prinzenpaar 2007, Andreas Dalpke und Barbara Polka, werden sich am Samstag, 25. November, die Ehre geben. "Zehn Prinzenpaare aus der gesamten Region werde in vollem Ornat erscheinen", kündigf Prinzenzunft-Präsident Rolf Schichel an. Zum Programm gehören auch die Tanzmariechen des KC Grün-Weiß Euren, die Garde der KG Rote Funken, die "Globetrotter" und Stargast Graham Bonney. Der Prinzenball beginnt am 25. November um 20.11 Uhr in der Aula der Berufsbildenden Schulen. Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten gibt es sowohl bei Ulrike Feltes, Rheinstraße 68 in Trier, Telefon 0651/958050, Fax 9580513, als auch in der Firma Schichel, Gartenfeldstraße 20.