Müllwagen gerät auf Kreisstraße in Brand

Mertesdorf · In einem Müllwagen ist am Freitagmittag gegen 13.25 Uhr auf der K 77 zwischen Mertesdorf und der Mülldeponie Abfall in Brand geraten. Die Feuerwehr löschte die Flammen am Heck des Fahrzeugs.

Wegen des Feuers fiel allerdings die Elektronik des Wagens aus und die Heckklappe ließ sich nicht mehr öffnen. Die Feuerwehr begleitete den Laster zur Deponie. Dort wurde mit Hilfe eines Radladers die Heckklappe geöffnet. Dann konnten der Müll abgeladen und weitere Glutnester gelöscht werden.
Verletzt wurde niemand, es kam auf der Kreisstraße kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. Im Einsatz waren die Feuerwehreinsatzzentrale und Wehrleitung der Verbandsgemeinde Ruwer sowie die Feuerwehren aus Mertesdorf, Kasel und Waldrach.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. siko