1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Nebelmaschine löst Feuerwehreinsatz in der Trierer Brotstraße aus

Nebelmaschine löst Feuerwehreinsatz in der Trierer Brotstraße aus

Aufregung in der Trierer Brotstraße: Gegen 8.30 Uhr dringt dichter Rauch aus einem Geschäftsraum. Die Feuerwehr rückt an. Doch es war ein Fehlalarm.

Aus einem Geschäftsraum in der Trierer Brotstraße dringt am Freitamorgen gegen 8.30 Uhr dichter Rauch. Daraufhin wurde der Notruf abgesetzt. Die angerückte Feuerwehr konnte jedoch schnell Entwarnung geben.

Warum? Der neue Einbruchschutz des Unternehmens wurde ausgelöst. Dieser ist mit starkem Nebel versehen, sodass Einbrechern der Zutritt erschwert wird. Dadurch wurde der dichte, weiße Qualm ausgelöst.

Warum die Diebstahlsicherung ausgelöst wurde, ist unklar. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr Trier, der Löschzug Olewig sowie die Polizei.