Symposium: Karl Marx und Europa

Symposium: Karl Marx und Europa

Trier. (red) Anlässlich des 190. Geburtstags von Karl Marx gibt es am Samstag, 3. Mai, 11 Uhr, ein Symposium zu Karl Marx und seiner Bedeutung für Europa und die Welt. Die öffentliche Veranstaltung findet in der EuropäischenRechtsakademie (ERA) Trier statt.

Parallel zu dem Symposium finden drei Arbeitskreissitzungen statt, bei denen folgende Themenkreise in Englischerörtert werden: Karl Marx - Einschätzung seiner akademischen und politischen Bedeutung; Karl Marx - Einschätzung seiner Bedeutung im europäischen und internationalen Kontext; Karl Marx - eine Einschätzung im globalen Kontext. Zum öffentlichen Vortrag sind alle Interessierten eingeladen. Bei den Workshops wird um eine Anmeldung bis Freitag, 2. Mai, gebeten. Telefon: 0651/2012739 oder feyel@uni-trier.de. Karl Marx wurde am 5. Mai 1818 geboren.

Mehr von Volksfreund