1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Wo der kleine Prinz auf Boris Stijelja folgt

Wo der kleine Prinz auf Boris Stijelja folgt

Die dritte Runde des Kulturprogramms in Trierweiler beginnt gleich mit einem Knaller.

Trierweiler (red) Nach einem gelungenen Jahr ganz im Sinne der Kultur startet im März wieder das Kulturprogramm der Ortsgemeinde Trierweiler bereits in die dritte Runde. Die Veranstaltungen werden nicht nur von den Einwohnern der verschiedenen Ortsteile gerne besucht. Auch Bewohner der umliegenden Orte sowie aus Trier erfreuen sich an den unterschiedlichen kulturellen Veranstaltungen.
Ob Lesung, Konzerte aller Genres oder Comedy, es wird querbeet aufgespielt und unterhalten. So soll es auch 2017 werden - abwechslungsreich und spannend, musikalisch und anspruchsvoll, lustig und komisch, manchmal alles zusammen, aber eines wird es ganz sicher nicht, langweilig. Das allein verspricht schon die breite Auswahl an Künstlern und Anlässen.
So geht es im März gleich mit einer besonderen Veranstaltung los. Da können sich die Besucher auf die Big-Band Art of Music aus der Nachbarschaft mit ihrer kontrastdynamischen Konzertshow und ihren Stars Shirley Winter und Stefan Becker freuen.
Im Mai präsentiert Jens Baumeister eine Weinprobe der etwas anderen Art im Dorftreff in Sirzenich. Eine Woche später schon findet in Trierweiler das Jahreskonzert des Musikvereines Sirzenich statt.
Nach der Sommerpause feiert Udelfangen sein Oktoberfest zum 25. Mal mit einer Überraschungsband. Im Oktober wird es sehr, lustig, Comedian Boris Stijelja aus Ludwigshafen bringt sein Publikum mit seinem Programm "Cevapcici to Go" zum Lachen. Im November wird wieder Vera Ilieva mit ihrer Theatergruppe ein Märchen für die jungen Gäste aufführen. Und zum Jahresende ist das Duo "Er und der kleine Prinz" für den Dorftreff Sirzenich am Start. Es darf getanzt werden auf Musik von den 60ern bis heute. Sicher ist auch dieses Mal für jeden Geschmack etwas Passendes dabei.
Eintrittskarten können per E-Mail oder telefonisch im Gemeindebüro Trierweiler oder im Leseland Trierweiler reserviert werden. Informationen im Internet unter der Adresse
<%LINK auto="true" href="http://www.gemeinde-trierweiler.de" text="www.gemeinde-trierweiler.de" class="more"%>