| 21:46 Uhr

Morscheider "Jungen" spenden für Kinder

Morscheid/Trier. (rm.) Rund 70 Teilnehmer kamen zum zweiten Morscheider "Jungen-Treffen"; viele davon reisten aus 100 und mehr Kilometern Entfernung an. Den Überschuss von 400 Euro (Differenz zwischen Vorab-Zahlung für Verpflegung und tatsächlichem Verzehr) stifteten die jungen und junggebliebenen (Exil-) Morscheider auf einstimmigen Beschluss der Kinderkrebsstation des Trierer Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen.

Die Spende überreichte Jürgen Lauer. Mitorganisator Gerhard Thinnes kündigt die dritte Auflage des Morscheider "Jungen-Treffens" für 2011 an.