Fit sein, fit bleiben

DAUN. (bb) Der Dauner Zweigverein des Katholischen Deutschen Frauenbunds (KDFB) hat Jahreshauptversammlung, nimmt am Prümer Küchenfeenball teil und bietet einen Kurs "Ausgleichsgymnastik" an.

Der KDFB-Zweigverein lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Sie findet am Donnerstag, 25. Januar, 19 Uhr, im Hotel "Zum Goldenen Fässchen" in Daun statt. Auf der Tagesordnung stehen im Mittelpunkt: die Verabschiedung ausscheidender Vorstandsmitglieder und Ehrungen, das Theaterstück "Kairos" des Zweigvereins Prüm sowie die Neuwahl des Vorstands. Das amtierende Vorstandsteam appelliert: "Bitte stellen Sie sich zur Wahl, bitte machen sie Wahlvorschläge." Um dem Anspruch des Zweigvereins, an Kirche und Gesellschaft der Stadt Daun mitzuwirken, auch weiterhin gerecht werden zu können, sollten auch in Zukunft motivierte Frauen Verantwortung übernehmen, so der KDFB-Vorstand. Die Abfahrt zum Küchenfeenball in der Prümer Karolingerhalle ist am Freitag, 2. Februar, 17.30 Uhr, ab Michel-Reineke-Platz in Daun. Die Eintrittskarten werden im Bus ausgegeben. Am Dienstag, 6. Februar, beginnt um 17 Uhr im Regina-Protmann-Haus in Daun unter dem Motto "Fit sein, fit bleiben, mitmachen" der nächste Kurs mit Ausgleichsgymnastik unter der Leitung von Margot Bangert. Die Teilnahme an dem zehnteiligen Kurs kostet 20 Euro. Träger der KDFB-Veranstaltungen ist die Prümer Fachstelle der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Trier. Kontakt zum KDFB-Zweigverein Daun: Elisabeth Stolz, Telefon 06592/3663, und Rita Bauer, Telefon 06592/2568.

Mehr von Volksfreund