1. Region
  2. Vulkaneifel

Musikverein Wallenborn feiert 100 Jahre Bestehen

Musikverein Wallenborn feiert 100 Jahre Bestehen

Alle Musikfreunde sind vom 18. bis 20. Juni zu einem zweifachen Jubiläumsfest ins "Brubbeldorf" eingeladen. Denn der Musikverein (MV) Wallenborn feiert zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr das 100-jährige Bestehen. Schirmherr ist Kulturstaatssekretär Walter Schumacher.

Wallenborn. (gs) In der vergangenen Woche ließ der TV mit dem Porträt der Freiwilligen Feuerwehr Wallenborn bereits anklingen, dass am kommenden Wochenende ein hundertjähriges Doppelfest gefeiert wird. Und das mit vollem Programm in höchsten Tönen. Denn der Geburtstagspartner ist der Musikverein Wallenborn.

Der MV entwickelte sich vor rund 60 Jahren aus der 1910 gegründeten Feuerwehrkapelle. Zum 100. Jubiläum wurde ein attraktives Musikprogramm geplant und die Tanzband "Die Hollidays" konnte zu einem Comeback inspiriert werden.

Vor 99 Jahren, im Jahr 1911, war die erst einjährige Feuerwehrkapelle Wallenborn dazu auserkoren, die Einweihung der Erlöserkirche Gerolstein durch Kaiser Wilhelm II. zu begleiten. Beharrlich entwickelte sich die Kapelle weiter und machte sich laut Chronik Sonntag für Sonntag zu Fuß auf den 15 Kilometer langen beschwerlichen Weg zur Ausbildung nach Gerolstein.

Den größten neuen Weg hat der MV Wallenborn 1990 eingeschlagen: Um eine spielfähige Besetzung zu erhalten, haben sich die Musiker mit dem benachbarten Musikverein Oberstadtfeld zu einer Musikgemeinschaft zusammengeschlossen.

Auch die Jugendförderung spielt eine große Rolle. So wurde in 2006 auf Initiative von Tina Justen das Jugendorchester Wallenborn/Oberstadtfeld/Üdersdorf gegründet.

Durch all die mutigen Schritte kann jetzt das 100-jährige Bestehen gefeiert werden. Am Festsonntag reist eine Abordnung nach Hermeskeil: Zur Verleihung der Auszeichnung "Pro-Musica-Plakette" (Bericht folgt).

Der Vorstand des MV Wallenborn: Vorsitzender Ernst Becker (Telefon 06599/7210), Stellvertreterin Heike Raskob, Schriftführer Juliane Saxler, Kassenwart Ludwig Theis, Beisitzer Uwe Montermann, Kathrin Müller, Werner Zimmer sowie Dirigent Heiko Krämer und Dirigentin Jugendorchester Tina Justen. Der Verein hat 35 aktive Mitglieder. Zwei Jugendliche sind in der Ausbildung. 62 Mitglieder sind inaktiv. programm Freitag, 18. Juni: 20 Uhr Kommersabend mit Schirmherr Kulturstaatssekretär Walter Schumacher, Musikgemeinschaft Wallenborn/Oberstadtfeld und MV Üdersdorf. Samstag, 19. Juni: 20 Uhr Tanzabend mit den "Hollidays". Sonntag, 20. Juni: 10.30 Uhr Festgottesdienst (Kirche) mit dem Kirchenchor Wallenborn, Frühschoppen mit den Salmwaldmusikanten, 13 Uhr Fahrzeugausstellung, 14 Uhr Schauübung FFW Üdersdorf, 14.30 Uhr Kaffeezeit mit dem Jugendorchester Wallenborn/Oberstadtfeld/Üdersdorf und den Fidelen Eifelländer Musikanten und 18 Uhr Tombola. (gs)