1. Region
  2. Vulkaneifel

Passat beschädigt und geflüchtet

Passat beschädigt und geflüchtet

1500 Euro Schaden sind bei einem Unfall auf dem Parkdeck des Hotels am Brunnenplatz in Gerolstein entstanden. Der Verursacher flüchtete, nachdem er am Mittwoch oder Donnerstag einen geparkten VW Passat an der linken hinteren Seite beschädigt hatte.

red Hinweise an die Polizeiwache Gerolstein, Telefon 06591/95260.volksfreund.de/blaulicht