Weiter Rabatte trotz Verbots

Weiter Rabatte trotz Verbots

KIRKEL. Obwohl das Gericht der Baumarktkette Praktiker die aktuelle Rabatt-Aktion untersagte, soll es weiter 20 Prozent auf alle Produkte in den Märkten geben. Das Unternehmen wehrt sich gegen Vorwürfe der Preistreiberei.

Bei Praktiker nimmt man es mit Humor: "Mittlerweile haben wir uns dran gewöhnt", sagt Markus Frey, Sprecher der saarländischen Baumarktkette, die demnächst in Trier auch wieder eine Filiale eröffnen wird.Landgericht untersagt Rabattaktion

Das Landgericht Saarbrücken hatte gestern eine Rabattaktion ("20 Prozent auf alles") untersagt. Weil die Kette Preise einiger Produkte zu Beginn der Aktion heraufgesetzt habe, ging die Wettbewerbszentrale vor Gericht und bekam Recht: Es sei verboten, mit Preisherabsetzungen zu werben, die nicht zutreffen. Die Wettbewerbshüter stellten bei Testkäufen in einem Kölner Praktiker-Markt fest, dass drei von zehn Artikeln (Akkuschrauber, Schlagbohrmaschine und Raufasertapete) zu Beginn der Rabatt-Aktion zum Teil erheblich teurer geworden waren. "Eine krasse Form der Irreführung der Verbraucher", kritisiert Reiner Münke von der Wettbewerbszentrale. "Alles Quatsch", sagt Praktiker-Sprecher Markus Frey. Zwar seien die Preise bei den angemahnten Produkten in der Tat vor Beginn der Aktion niedriger gewesen, doch seien die Artikel vorher im Angebot gewesen, das just zu Beginn der Rabatt-Woche ausgelaufen sei. Frey vermutet hinter der erneuten Verfügung die Konkurrenz: "Die Wettbewerbszentrale wurde von denen instrumentalisiert." Bereits im Herbst 2003 untersagten Richter Praktiker eine ähnliche Aktion. Ein paar Tage später gab es trotzdem Rabatt bei Einkäufen ab 50 Euro. Auch dagegen gab es einen Gerichtsbeschluss. Das Unternehmen, das europaweit 339 Baumärkte betreibt, will die neuerliche Rabatt-Aktion trotzdem wie geplant bis Samstag fortführen. "Wir senken die Preise bei den drei kritisierten Artikeln wieder wie vor der Aktion und die Kunden erhalten zusätzlich 20 Prozent darauf", sagt Frey.

Mehr von Volksfreund