1. Region
  2. Wirtschaft

Winzer setzen wieder mehr auf Weißwein

Winzer setzen wieder mehr auf Weißwein

Bad Kreuznach/Trier. (dpa/red) Die heimischen Winzer setzen wieder auf Weißwein. Wie die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz am Freitag in Bad Kreuznach mitteilte, zeige die Bilanz der Neuanpflanzungen in den vergangenen zwölf Monaten nach dem Rotweinboom der vergangenen Jahre "wieder eine klare Dominanz der Weißen".

Mit Ausnahme der traditionellen Rotweinregion Ahr wurde nach den Erhebungen der Kammer in allen Anbaugebieten ein Vielfaches mehr an weißen Rebsorten angepflanzt. In Rheinland-Pfalz befinden sich sechs der 13 deutschen Weinbaugebiete. Grundsätzlich wird das Geschäftsklima in der Weinbranche der Region Trier als gut eingestuft. Das stellt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier in der jüngsten Konjunktur-Auswertung für die Weinbranche fest. Die Umfrage der IHK habe zudem ergeben, dass sich die Verbraucher auf leicht steigende Weinpreise einstellen müssen.