Kanu-DM: Brendel trumpft als Seriensieger auf

Kanu-DM: Brendel trumpft als Seriensieger auf

Der dreimalige Europameister Sebastian Brendel wartet bei den deutschen Kanu-Meisterschaften als Seriensieger auf.

Der 23-Jährige vom KC Potsdam erkämpfte auf der Regattastrecke in Oberschleißheim bei München bereits seine Titel vier und fünf bei den diesjährigen nationalen Wettkämpfen. Brendel siegte sowohl im Canadier-Zweier über 200 Meter mit seinem Teamkollegen Kurt Kuschela als auch im Vierer über dieselbe Distanz. Zuletzt hatte er bei den Weltmeisterschaften im August in Ungarn noch Bronze mit der Staffel gewonnen.

Im Kajak-Zweier über 200 Meter gewann das Essener Boot mit dem WM-Fünften Jonas Ems und Joshua Kröck. Deutlich distanzierten die beiden das Potsdamer Duo um den 55-fachen deutschen Meister Ronald Rauhe und Tim Wieskötter. Ems und Kröck setzten sich zusammen mit Max Hoff und Matthias Krost auch im Kajak-Vierer durch. Bei den Damen durfte sich Staffel-Weltmeisterin Carolin Leonhardt über zwei Titel freuen: Mit Partnerin Silke Hörmann im Kajak-Zweier und mit drei Kolleginnen von der Renngemeinschaft Baden-Württemberg im Vierer. Im Canadier-Einer über 200 Meter siegte Julia Neudecker (Finow).

Mehr von Volksfreund