Konz und Rommersheim auf Kurs

Konz und Rommersheim auf Kurs

Verbandsoberliga Damen TuS 04 Monzingen - TTC Rommersheim 8:5 TTG Hargesheim/Roxheim - TTC Rommersheim 3:8 Der TTC Rommersheim überwintert auf dem siebten Tabellenplatz. Gegen den TuS Monzingen unterlag die Mannschaft am Wochenende mit 5:8. Nach ausgeglichenen Doppeln zu Beginn konnten die Gastgeberinnen drei Siege in Serie feiern.

Doch Rommersheim gab sich nicht aus und sicherte sich ihrerseits drei Siege, zwei davon im fünften Satz. In der Folge konnten die Gäste jedoch nur noch eine Partie für sich entscheiden und mussten sich am Ende geschlagen geben. Gegen den Tabellenachten aus Hargesheim/Roxheim verlief der Start auch zunächst schleppend. Nach einem 2:3-Rückstand konnten die Damen des TTC jedoch alle anschließenden Spiele für sich entscheiden und sich somit den wichtigen Auswärtssieg gegen den Mitabstiegskonkurrenten sichern. TTC (Spiel eins): Esten-Schaaf/Barbye, Thul/Nober (1), Nober (1), Thul (2), Barbye, Esten-Schaaf (1) TTC (Spiel zwei): Esten-Schaaf/Barbye, Thul/Nober (1), Nober (2), Thul (2), Barbye (1), Esten-Schaaf (2)Verbandsoberliga Herren TTF Konz - RSV Klein-Winternheim 9:5 Die Partie zwischen Konz und Klein-Winternheim verlief bis zum 5:5 auf Augenhöhe und keine der Mannschaften konnte sich entscheidend absetzen. Die vier folgenden Spiele waren allesamt hart umkämpft und gingen an Konz. Damit beenden die TTF ihre Hinrunde und überwintern auf einem Nichtabstiegsplatz. Matchwinner auf Konzer Seite waren Nico Schmitt, Tim Weiß und Thomas Bruckmann, die in den Einzeln ungeschlagen blieben. "Ein großer Dank geht an die zahlreichen Zuschauer, die uns nach vorne gepusht haben", freute sich Schmitt. "Die Vorrunde verlief damit für uns mehr als zufriedenstellend. Aber bis zum Klassenerhalt ist es noch ein weiter Weg." TTF: Reinert/Schmitt, Weiß/Emmerich, Bruckmann/Weber (1), Reinert, Schmitt (2), Weiß (2), Emmerich (1), Bruckmann (2), Weber (1) se