| 20:47 Uhr

Dorfgeschwätz im "Gemeinderat"

Die Gaudimacher in voller Aktion bei der Kappensitzung in Pellingen. TV-Foto: Klaus D. Jaspers
Die Gaudimacher in voller Aktion bei der Kappensitzung in Pellingen. TV-Foto: Klaus D. Jaspers
Dorfgeschwätz aus dem Gemeinderat und vom Briefträger, tolle Tänze und Sketche aller Art: Bei der Kappensitzung in Pellingen hat sich das Publikum Mehrzweckhalle am Sportplatz köstlich amüsiert.

Pellingen. (kdj) Zweimal gab es in Pellingen Insiderwissen. Zum einen, als das Damenquartett Karin Annen, Sigrid Berna-Lauer, Sandra Haas-Willems und Iris Wilger (In-Team) sich in der Kappensitzung als Gemeinderat vorstellten und sich des wichtigsten Dorfgeschehens annahmen: keine Politik, sondern Dorfgeschwätz. Zum anderen, als "der Briefträger" Harald Willems höchst Wichtig-Unwichtiges aus seinem Revier erzählte. Sketche, von brav bis gut gewürzt, Ehe- und andere Geschichten, ein buntes Bühnengeschehen mit Gardetänzen, Männerballett, beeindruckende Nachwuchsdarbietungen, welche die Pellinger und ihre Gäste bis nach Mitternacht faszinierten und amüsierten.

Die Aktiven:

Herbert Wingerath (Sitzungspräsident); Funkenmariechen Julia Willems (Trainerin Jenny Pütz); Drei aus Trier Nord (Dieter Schellen und Bettina Blau, Rudi Petschke, Jan Sokolwski); Maren Steier, Jan Sokolowski, Angelina Esch; Harald Willems, Niklas Peters und Marvin Schettgen; Die Gaudi-Macher; Mittlere Garde; Jugendgarde; Große Garde Trainerin der Garden und Showtanzgruppen (Michaela Pütz); Jugend-Männerballett (Trainerinnen Janine Pütz und Jana Steier); Männerballett "Zum Strumpfhalter" (Trainerin Janine Philipps); Das singende Quartett (Helma Wingerath, Birgit Annen, Inge Michels und Uwe Annen).