| 21:07 Uhr

Vier Bewerber für Eliteschule

MAINZ. (win) Vier Schulen aus der Region Trier bewerben sich für die Einrichtung einer Eliteschule im Sommer 2005. Konzepte für die Hochbegabtenförderung haben Auguste Viktoria Gymnasium, Friedrich Wilhelm Gymnasium, Hindenburg Gymnasium (alle Trier) und das Dietrich Bonhoeffer Gymnasium (Schweich) vorgelegt.

In den nächsten Wochen wird sich eine Auswahlkommission mit den Bewerbungen befassen und einen abgestimmten Vorschlag präsentieren. Möglichst noch vor der Sommerpause will Bildungsministerin Doris Ahnen über den Zuschlag entscheiden. Nach Kaiserslautern und Mainz wird in Trier die landesweit dritte Hochbegabtenschule/Internationale Schule aufgebaut werden. 2006 soll Koblenz folgen.