Die Region steht zusammen

Ebenso wie der Kreis Trier-Saarburg und mehrere Verbandsgemeinden stellt sich auch der Kreis Bernkastel-Wittlich hinter die Aktion "Vergissmeinnicht". Landrätin Beate Läsch-Weber spendet 500 Euro, anstatt Weihnachtskarten zu versenden.

Wittlich. (DiL) Zum inzwischen zehnten Mal investiert der Landkreis lieber in einen guten Zweck als in die klassischen Weihnachtsgrüße. Das Demenzzentrum für die Region Trier sei, so die Landrätin, "eine ideale Ergänzung" zu dem Demenz-Modellprojekt des Caritasverbandes in Wittlich, das der Kreis von Beginn an finanziell unterstützt. Falls Sie Aktionen planen, als Firma, Verein, Behörde, Initiative etwas unternehmen wollen oder eine besondere Spende an Vergissmeinnicht planen, sagen Sie uns Bescheid, wir veröffentlichen es gern. Infos und Anlaufstelle: Hotline 01801/997799, Mo bis Fr, 8 bis 18 Uhr. Die Aktion "Vergissmeinnicht" wird von zwanzig Fach- und Anlaufstellen in der Region Trier unterstützt.