Überraschender Rücktritt

TRIER. (sey)Der Streit zwischen dem Trierer Generalvikariat und der Dachorganisation von knapp 200 kirchlichen Mitarbeitervertretungen (Diag) im Bistum geht offenbar weiter. Diag-Chef Erich Heß und seine Vize Lydia Schmitt sind überraschend zurückgetreten.

Gerüchte, wonach Heß vom Generalvikariat unter Druck gesetzt worden sei, weist das Bistum zurück.