2300 Euro Spende für Haus der Jugend Bitburg

2300 Euro Spende für Haus der Jugend Bitburg

Die Arbeitsgemeinschaft zur Integration Jugendlicher mit Behinderung (BAG) im Bitburger Haus der Jugend freute sich über eine Finanzspritze.Insgesamt kamen im Rahmen der Bitburger Heterositzung 2300 Euro zusammen.

Der Betrag setzt sich aus dem Verkauf von Pins und mehreren kleinen Spenden zusammen. Erich Riewer und Hans Theis, Organisatoren der Bitburger Heterositzung, überreichten das Geld gemeinsam mit Pinverkäufer Frank Lippert im Rahmen des Irischen Abends an den Leiter des Hauses der Jugend, Gerd Wanken. Sponsoren der Pins waren "Simi\'s Lounge & Bar", die Karnevalsvereine aus Kruchten und Trier, Frau Maria Riewer sowie der Friseursalon Kerstin Eppers. Das Geld fließt unmittelbar in die Freizeitgestaltung behinderter Jugendlicher der BAG im Haus der Jugend Bitburg und wird zweckgebunden eingesetzt. redhdj-bitburg.de

Mehr von Volksfreund