Beratung und Kontrolle

TRIER/BITBURG-PRÜM. (red) Nicole Steinmetz ist neue Jugendpflegerin, Carsten Lang neuer Jugendschutzbeauftragte des Kreises Trier-Saarburg. Lang ist auch für den Kreis Bitburg-Prüm zuständig.

Zu den Aufgaben der Jugendpflegerin gehört die Förderung von Netzwerken in verschiedenen Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit. Weiterhin berät sie Kommunen, Vereine, Kinder, Jugendliche und Erziehungsberechtigte bei Fragen und Problemen im jugendpflegerischen Bereich. Der Jugendschutzbeauftragte ist für den gesetzlichen und strukturellen Jugendschutz zuständig. Er bemüht sich um Kontrolle und Aufklärung in Gewerbebetrieben über das Jugendschutzgesetz, etwa in Diskotheken oder Gaststätten. Nicole Steinmetz und Carsten Lang sind bei der Kreisverwaltung Trier-Saarburg erreichbar: Telefon: 0651/715389, 0651/715386, Fax: 0651/715200, E-Mail: laca@trier-saarburg.de, stni@trier-saarburg.de