1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Daleidener für Preis der Techniker Krankenkasse vorgeschlagen

Daleidener für Preis der Techniker Krankenkasse vorgeschlagen

Noch bis Sonntag, 4. Dezember, läuft die Abstimmung, und jeder kann mitmachen: Daniel Schwinden aus Daleiden könnte dann Kämpfer des Jahres werden. Der Preis wird von der Techniker Krankenkasse verliehen.

Daleiden. Ein bösartiger Tumor, Operation, Knie- und Oberschenkelprothese und Chemotherapien: Jetzt ist Daniel Schwinden, 24, wieder beim Feuerwehrnachwuchs, für Sanitätsdienste steht er fast rund um die Uhr auf Abruf bereit. Immer im Einsatz, immer auf Abruf: Ob als Jugend- und Gerätewart oder bei Sanitätsdiensten. "Natürlich gab es Momente, an denen ich nur am Boden zerstört war", sagt Daniel. "Aber der Gedanke, zu meinen Feuerwehr-Kids und dem Roten Kreuz zurückzukehren, hat mir viel Kraft gegeben."
Jetzt ist Daniel wieder alle 14 Tage beim Feuerwehrnachwuchs, für Sanitätsdienste steht er fast rund um die Uhr auf Abruf bereit. Bereits zum achten Mal wird der pulsusaward von der Techniker Krankenkasse und Bild am Sonntag in verschiedenen Kategorien verliehen, unter anderem: Kämpfer des Jahres und Pfleger des Jahres. Insgesamt sind 23 Kandidaten vorgeschlagen worden. red
Online-Abstimmung:
www.tk.de