1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Info-Tage am St. Josef-Gymnasium

Info-Tage am St. Josef-Gymnasium

Für die Anmeldung der neuen Fünftklässler finden im Privaten St. Josef-Gymnasium in Biesdorf am Samstag und Sonntag, 30. und 31. Januar, Informationstage statt.

Biesdorf. (red) An beiden Tagen, jeweils um 15 Uhr, bietet die Schule im Mehrzweckraum eine umfassende Information an. Bereits ab 14 Uhr und im Anschluss an die Informationsveranstaltung können die verschiedenen Unterrichts- und Fachräume der Schule besichtigt und persönliche Gespräche mit Schulleitung und Lehrern geführt werden. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit zur Anmeldung der Kinder im Sekretariat der Schule. Die Empfehlung und das Zeugnis der Grundschule müssen für die Anmeldung vorliegen. Während der Informationsveranstaltung wird für die Kinder ein Betreuungsprogramm angeboten.

Das Private St. Josef-Gymnasium hat einen altsprachlichen und einen neusprachlichen Zweig. Angeboten wird als 1. Fremdsprache entweder Englisch oder im altsprachlichen Zweig "Latein plus". Dort ist für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 sowohl Latein als auch Englisch reguläres Unterrichtsfach. In ihrem Leitbild sieht sich die Schule dem christlichen Menschenbild verpflichtet. Diese Orientierung ist Grundlage für die Erziehung und Bildung der jungen Menschen. Alle am Schulleben Beteiligten verstehen sich als Erziehungsgemeinschaft und tragen zur besonderen Förderung oder auch zur individuellen Unterstützung einzelner Schüler bei.

Große Anerkennung bei der Elternschaft findet derzeit das aktuelle Schulkonzept: Seit anderthalb Schuljahren erfolgt der Unterricht am St. Josef-Gymnasium ab der fünften Klasse nach den Prinzipien des "Marchtaler Plans", einer in sich geschlossenen und durchgängigen Konzeption von Erziehung und Bildung. Strukturelemente sind dabei "Morgenkreis", "Freie Stillarbeit", "Vernetzter Unterricht" und dazu der herkömmliche Fachunterricht.

Am Samstag, 30. Januar, findet darüber hinaus um 17 Uhr eine Informationsveranstaltung für alle Schüler statt, die in die Jahrgangsstufe 11 des St. Josef-Gymnasiums einsteigen wollen. Im Mehrzweckraum der Schule wird dann Eltern und künftigen Schülern die Mainzer Studienstufe mit ihren Inhalten, Arbeitsweisen und ihrer Organisationsform vorgestellt.

Weitere Informationen im Sekretariat des Privaten St. Josef-Gymnasiums, Klosterstraße 2, 54675 Biesdorf, Telefon 06566/8060, E-Mail: schule@sjg-biesdorf.de, Internet: www.sjgy.deEXTRA Der Marchtaler Plan ist der Erziehungs- und Bildungsplan für die katholischen Freien Grund- und Hauptschulen sowie Gymnasien. Er dient der Verwirklichung der Zielsetzung katholischer Bildungsanstalten und stellt eine in sich geschlossene und durchgängige Konzeption von Erziehung und Bildung in den einzelnen Klassenstufen dar. Da die den Plan tragenden Prinzipien vorwiegend an der Kirchlichen Akademie der Lehrerfortbildung Obermarchtal (Baden-Württemberg) entwickelt wurden, wurde ihm der Name "Marchtaler Plan" gegeben. (red)