1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Maria Helene Lenz feiert Dienstjubiläum

Maria Helene Lenz feiert Dienstjubiläum

Prüm/Schönecken (red) Für ihr 25. Dienstjubiläum beim Schwesternverband ist die gebürtige Prümerin Maria Helene Lenz geehrt worden. Seit April 2013 arbeitet sie in der Pflegeeinrichtung Haus Nimstal in Schönecken.

Mitte der 1980er-Jahre entschied sie sich zur Ausbildung als Altenpflegerin, die sie 1987 mit Examen bestand. Seit Juli 1992 ist sie in diesem Beruf beim Schwesternverband tätig. Ihre Arbeit verrichtete sie 21 Jahre im Eifelhaus in Bitburg. Sie hat den Beruf sowohl in Teilzeit als auch in Vollzeit ausgeübt. Sie konnte ihre Erfahrungen in verschiedenen Wohnbereichen sammeln und war auch im Nachtdienst tätig. Nach Eröffnung des Haus Nimstal in Schönecken im Jahre 2012 wechselte sie in Wohnortnähe.