Mini-Köche besuchen Eifeler Bäcker

Mini-Köche besuchen Eifeler Bäcker

Dockweiler/Lünebach. (red) Im Rahmen des Projekts "Europa Mini-Köche Eifel" haben Kinder aus der Region zwei Bäckereien in der Eifel besucht: Die Bäckerei Utters in Dockweiler und die Mühlenbäckerei in Lünebach.



Die Kinder in der Gruppe der "Vulkanbrutzeler" hatten die Gelegenheit, die Bäckerei Utters in Dockweiler zu besuchen. Ihnen wurde dorf die Herkunft des Getreides erklärt. Anschließend durften sie selber Hand anlegen. Die Körner wurden in die Mühlen gefüllt und das Mehl gemahlen. Jedes Kind durfte seinen eigenen Vollkornteig kneten. Während das Brot im Backofen war, erzählte Bäcker Utters spannende Geschichten rund um das Brot. Am Ende durften die Kinder ihr Brot mit nach Haus nehmen.

Am Tag darauf besuchten die kleinen Köche der Gruppe "Eifel Cocinos" die Mühlenbäckerei in Lünebach.

Die Mini-Köche lernten, dass die Produkte eine lange Reife- und Backzeit benötigen. Auch hier durften die Kinder verschiedene Brotsorten testen und mit nach Hause nehmen.

Mehr von Volksfreund