Unfall mit Verletzten

Gönnersdorf. (red) Ein Verkehrsunfall mit einer schwer und einer leicht verletzten Person ereignete sich am Dienstag, 10. Juni, 22.41 Uhr, in Gönnersdorf. Ein 58-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Straße "Zum Kylltal" aus Richtung B 421 kommend.

Ausgangs einer scharfen Rechtskurve in Höhe Einmündung "Zu den Leyen" geriet er, vermutlich infolge Alkoholgenusses und nicht angepasster Geschwindigkeit, auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einer entgegenkommenden, jedoch bereits am rechten Fahrbahnrand haltenden, landwirtschaftlichen Zugmaschine. Nach der Kollision mit dem Traktor wurde der PKW zurückgeschleudert und kam am Straßenrand zum Stehen. Der PKW-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt, da er den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Er wurde vom DRK in ein Krankenhaus eingeliefert, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Traktor-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 11 000 Euro.