1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Wenn Schüler Bilder lesen lernen

Wenn Schüler Bilder lesen lernen

HILLESHEIM/BITBURG/PRÜM. (utz) "Lernort Kino, die Dritte" heißt es vom 28. November bis 2. Dezember wieder in 50 Orten in Rheinland-Pfalz, darunter auch in Bitburg im Skala, im Eifel-Kino-Center in Prüm und in der Eifel-Film-Bühne in Hillesheim.

Nach dem großen Erfolg der Schul-Film-Woche 2004, an der 42 000 Schüler und 90 Prozent der rheinland-pfälzischen Kinostandorte teilnahmen, startet das medienpädagogische Projekt nun zum dritten Mal. Das Landesbüro nimmt ab sofort Anmeldungen entgegen. Klassen aller Jahrgangsstufen können sich jetzt wieder auf Unterricht der besonderen Art freuen: An fünf Vormittagen sind sie mit ihren Lehrerinnen und Lehrern zum "Bilder lesen" in landesweit 60 Kinos eingeladen - zum ermäßigten Eintrittspreis von 2,50 Euro. Gezeigt wird ein Programm von Literaturverfilmungen, Filmklassikern sowie Filmen zu den Themen Behinderung, Familie, Freundschaft, Gewalt, neuerer Geschichte und Nationalsozialismus. Alle Lokalprogramme, Informationen zu den Filmen sowie Unterrichtsmaterialien zum Downloaden gibt es im Internet unter www.lernort-kino.de. Das Landesbüro Rheinland-Pfalz berät bei der Filmauswahl im Hinblick auf geeignete Altersstufen, stellt pädagogische Begleitmaterialien zur Verfügung und organisiert in verschiedenen Städten des Landes Lehrerfortbildungen. "Lernort Kino" ist das größte medienpädagogische Projekt Deutschlands. Es will Kindern und Jugendlichen eine für die Mediengesellschaft zentrale Kulturtechnik vermitteln: die Fähigkeit, Bilder zu lesen und die formale Sprache von Filmen zu erkennen. Die emotionale Annäherung von Filmen an ihr Thema nutzt "Lernort Kino" darüber hinaus, um mit den Schülern auch über schwierige Themen ins Gespräch zu kommen. PROGRAMM: Bitburg, Skala-Kino Center: 28. November, 10 Uhr, "Das Geheimnis der Frösche" und parallel "Die Blindgänger". 29. November, 10 Uhr, "Deep Blue" und "L.A. Crash. 30. November, 10 Uhr, "Napola - Elite für den Führer und "Das Geheimnis der Frösche". 1. Dezember, 10 Uhr. "Die Blindgänger" und "Deep Blue". 2. Dezember, 10 Uhr, "L.A. Crash" und "Napola - Elite für den Führer". Hillesheim, Eifel-Film-Bühne: Programm nach Absprache. Gezeigt werden "Das Geheimnis der Frösche" , "Der Taschendieb", "Raus aus Amal" , "Alles auf Zucker" und "Hotel Ruanda". Prüm, Eifel-Kino-Center: 28. November, 10 Uhr, "Das Sams in Gefahr". 29. November, 10 Uhr, "Die Blindgänger". 30. November, 10 Uhr, "Whale Rider". 1. Dezember, 10 Uhr, "Rhythm is it". 2. Dezember, 10 Uhr, "L.A. Crash". Info: Institut für Kino und Filmkultur, Landesbüro Rheinland-Pfalz, Landesmedienzentrum Rheinland-Pfalz, Hofstraße 257c, 56077 Koblenz, Telefon 0261/9702400, E-Mail rheinland-pfalz@lernort-kino.de; Internet: www.lernort-kino.de, www.film-kultur.de.