| 18:51 Uhr

Musik
Rückschau und Ehrung beim Kirchenchor Kyllburg

v. L. nach R.: Chorleiter Tobias Meyer, Präses Dechant Klaus Bender,
Ralf Schliebs, 2. Vorsitzende Martina Rütt, 1. Vorsitzender Klaus Metzen.

Foto: Peter Schmitt (Schriftführer)
v. L. nach R.: Chorleiter Tobias Meyer, Präses Dechant Klaus Bender, Ralf Schliebs, 2. Vorsitzende Martina Rütt, 1. Vorsitzender Klaus Metzen. Foto: Peter Schmitt (Schriftführer) FOTO: Peter Schmitt (Schriftführer) / TV
Kyllburg. (red) Rückschau auf die Auftritte des vergangenen Jahres hat der Kirchenchor Kyllburg bei der  Mitgliederversammlung  gehalten. Chorleiter Tobias Meyer war sehr zufrieden damit, wie der Chor das Mammutprogramm mit 18 Auftritten hin bekommen hat. Die Ehrung eines Mitgliedes wurde dann vom Präses Dechant Klaus Bender, dem ersten Vorsitzenden Klaus Metzen, Chorleiter Tobias Meyer und der zweiten Vorsitzenden Martina Rütt vorgenommen.

Für zehnjährige Mitgliedschaft wurde Ralf Schliebs geehrt. Er  erhielt eine Dankurkunde und eine Ehrenbrosche vom Bistum Trier und ein Präsent vom Chor. Für das Jahr 2018 sieht der Terminplan weniger Auftritte vor. Dafür bleibt dem Chor Zeit, sich auf das Jubiläum „150 Jahre Kirchenchor“ im Jahre 2019 vorzubereiten. Das Jubiläumsjahr sollte ein Ansporn sein, neue Sängerinnen und Sänger für den Kirchenchor anzuwerben.Der Chor probt Donnerstag um 20 Uhr im Kapitelsaal in Kyllburg. Das Foto zeigt (von links) Chorleiter Tobias Meyer, Präses Dechant Klaus Bender, Ralf Schliebs, Martina Rütt und  Klaus Metzen. ⇥Foto: Peter Schmitt