Daun: 1,1 Millionen in Schulerweiterung investiert

Daun: 1,1 Millionen in Schulerweiterung investiert

Mit einem dreistöckigen Erweiterungsbau verfügt das Geschwister-Scholl-Gymnasium (GSG) Daun nun über 750 Quadratmeter mehr Nutzfläche.

(sts) Entstanden sind neue Klassen-, Fach- und Computerräume sowie ein neues Lehrerzimmer. Zudem ist die Schule nun auch behindertengerecht. Die Erweiterung war notwendig geworden wegen der stark gestiegenen Schülerzahlen des Gymnasiums. Besuchten im Schuljahr 2004/2005 noch 680 Schüler das GSG, sind es im laufenden Schuljahr schon 930. In das Vorhaben wurden 1,17 Millionen investiert.

Mehr von Volksfreund