"Irsch gehört zu mir..."

IRSCH. (red) "Licht aus, Spot an!" riefen die Kinder und Jugendlichen des Närrischen Saarschiffs ihrem Publikum in der vollbesetzten Narrhalla zu und starteten zu einer fantastischen Reise in die 70er-Jahre.

Eröffnet wurde der Nachmittag von den jüngsten Aktiven mit einer Show-Einlage zum Schlager "Schön ist es, auf der Welt zu sein". Dann begrüßte Sitzungspräsident Nils Wallrich das Irscher Kinder- und Jugendprinzenpaar Prinz Fabian I., "strahlender Disko-Tänzer im Saturday-Night-Fever" und Prinzessin Sina I., "leuchtender Stern im aufgehenden Party-Himmel" (Fabian Kirchen und Sina Müller). Prinz Fabian und Prinzessin Sina, beide im wunderschönen Glitzer-Outfit, wünschten allen Kindern und Gästen jede Menge Spaß im Irscher Karneval und legten dann zu "Night Fever" einen fetzigen Tanz aufs Parkett. Die Hofgarde war an der Reihe und zeigte einen sehr gelungenen Mariechentanz. Mit Bianca Thiel und Nadja Kees standen zum ersten Mal zwei Mädchen in der Bütt, die aktive Kickerinnen sind, Fußball lieben und dazu auch witzige Geschichten erzählen konnten. Für ihre fröhlich-freche Rede bekamen die beiden einen Riesenapplaus. Flower-Power-Girls präsentierten anschließend einen flotten Tanz. Zur Mitmachmusik von Peter Wackel ließen elf Jungen und Mädchen die Hüften schwingen und animierten den ganzen Saal zum Mittanzen. In der Play-Back-Show mit 13 Mädels gab's Hits, und zum Abschluss des ersten Teils der Kinder- und Jugendkappensitzung sorgten die Turner für einen weiteren Höhepunkt. Als sportliche Hippies wirbelten sie über Trampolin, Kasten und Wippe. Nach einer kurzen Verschnaufpause ging's mit dem zweiten Teil fetzig weiter. Die elf jungen Narren im Elferrat präsentierten sich mit Gel im Haar, Sonnenbrille und Lederjacke als coole Boys. Das große Prinzenpaar - Prinz Udo I. und Prinzessin Hildegard III. - zogen mit ihrem gesamten Hofstaat, mit Garde und Elferrat ein. Sie dankten den jungen Akteuren für ihr tolles Programm. Die große Hofgarde trat an und präsentierte dem Narrenvolk einen Gardetanz. Anlässlich des 22. Jubiläums der Kinder- und Jugendsitzung des Saarschiffs wurden alle KG-Frauen vom Vorsitzenden Rainer Feilen geehrt, die in den vergangenen Jahren mitgewirkt hatten. Zum großen Finale der Jubiläums- Kinder- und Jugendsitzung kamen nochmals die Hofsänger und insgesamt über 100 junge Akteure, im Alter von sechs bis 16 Jahren, mit ihren Betreuerinnen zur Bühne und schmetterten den bekannten Irscher Kinderfastnachtsschlager "Irsch gehört zu mir, wie Nutella op der Schmier". Damit und mit vielen weiteren Fastnachtsliedern zogen alle mit einer Riesenpolonaise und unter dem Applaus der großen und kleinen Gäste durch die Narrhalla.

Mehr von Volksfreund