1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Zwischen Züsch und Damflos kommt ein neues Stromkabel in den Boden

Zwischen Züsch und Damflos kommt ein neues Stromkabel in den Boden

Züsch Entlang der Landesstraße 166 waren in den vergangenen Tagen mehrere Bagger und Bauarbeiter im Einsatz. Denn direkt neben der Fahrbahn wurde auf dem 2,5 Kilometer langen Abschnitt zwischen Züsch und Damflos im Untergrund ein neues Stromkabel verlegt.

Sie ersetzen die alten Leitungen zwischen den beiden Hochwaldorten. Die Tiefbauarbeiten hat ein Unternehmen aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich im Auftrag der Westnetz GmbH - einer Tochter des Energiekonzerns RWE - vorgenommen. Nach Angaben einer Westnetz-Sprecherin wird die Baustelle nur noch bis zum Wochenende bleiben. Bereits zuvor wurden in der Ortslage Züsch in einem ersten Bauabschnitt 300 Meter neue Stromkabel in den Boden gebracht. "Während der ganzen Bauarbeiten sind Aggregate gelaufen, so dass es keine Unterbrechung der Stromzufuhr gab", betont die Westnetz-Sprecherin. Für die Bürger von Damflos und Züsch hatten die Bauarbeiten also keine spürbaren Auswirkungen. Lediglich die Autofahrer, die auf der L 166 unterwegs waren, mussten in der Nähe von Damflos an einer Ampel kleinere Wartezeiten in Kauf nehmen. (AX)/TV-Foto: Axel Munsteiner