Deep Schrott spielt in der Vulkaneifel

Deep Schrott spielt in der Vulkaneifel

Das Bass-Saxofon-Quartett Deep Schrott tritt am Freitag, 26. Juli, ab 19.30 Uhr im FaberLudens in Nohn (Verbandsgemeinde Hillesheim) auf. Wollie Kaiser (Köln/Saarbrücken), Andreas Kaling (Bielefeld), Jan Klare (Münster) und Dirk Raulf (Köln) schöpfen vom Luft- und Klappengeräusch bis zu extremen Obertönen alle Möglichkeiten des Bass-Saxofons aus.

Neben eigenen Kompositionen bearbeiten Deep Schrott auch Klassiker aus Rock und Pop. red
Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Weitere Informationen zum Projekt FaberLudens auf www.faberludens.de

Mehr von Volksfreund