Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:00 Uhr

Opening-Festival in der Tufa Trier

TRIER. (red ) Zum Opening-Festival lädt die Tufa Trier von Freitag, 1. bis Sonntag, 3. Dezember ein. Spanisch beginnt der Freitag um 19.30 Uhr mit Live-Musik zu Filmen von Luis Buñuel und wird fortgesetzt mit Musik des spanischen Bürgerkriegs. Am Samstag geht es rhythmisch zu: Spieler des international renommierten "Kölner Schlagquartetts" treten auf sowie Ania Losinger, die zur Musik ihres Bodenxylophon Xala tanzt,. Am Sonntag kommt der Medienkünstler Tamás Waliczky, dessen Werke auch die Moma (Museum of modern art) in New York zieren. Er berichtet und erzählt von seiner Arbeit, zeigt Installationen und Videoprojekte aus seinem Repertoire. Die künstlerische Leitung haben Katharina Bihler und Stefan Scheib.