Soul im Waldstadion

Das Line-Up für das Lionel-Richie-Open-Air am 15. Juli im Waldstadion im Trierer Weißhauswald steht fest. Neben dem amerikanischen Soulstar werden Stefan Gwildis und die Frankfurter Band Candycream für reichlich Soul für die Seele sorgen.

Trier. (red) Es verspricht ein einmaliger Abend mit viel Soul zu werden. Der Soulstar Lionel Richie ist auf seiner "Coming Home Summer"-Tour erstmals auf deutschen Open-Air-Bühnen zu erleben und wird am Sonntag, 15. Juli 2007, im Waldstadion im Trier er Weißhauswald sein einziges Konzert in Rheinland-Pfalz geben. Der Trierische Volksfreund präsentiert das Konzert. Der Hitgarant mit der sanften Stimme wird nicht nur seine eigenen souligen Hits mitbringen, sondern auch Gäste, die sich dieser Musikrichtung verschrieben haben. Klassische und selbst komponierte Soulnummern in deutscher Sprache bringt Stefan Gwildis mit seiner Band auf die Open-Air-Bühne. Mr. Lionel Richie höchstpersönlich möchte von der jungen Frankfurter Soulband Candycream in den Abend geleitet werden Die Musiker der Band Candycream aus Frankfurt überzeugen mit einer groovenden Melange aus Soul, Disco, Jazz, House und Latin. Ihr musikalisches Können wurde beim "Deutschen Rock & Pop Preis 2005" gleich mit zwei Auszeichnungen honoriert: als "Beste Band" in der Kategorie "Jazzrock" und mit der Silbermedaille in der Kategorie "Funk & Soul". Höhepunkt des Abends wird der Auftritt von Soul-Legende Lionel Richie sein. Vor vier Jahrzehnten legte der Sänger und Saxofonist mit der Gründung der Motown-Gruppe The Commodores den Grundstein für seine Karriere. Seit 1982 ist der Künstler als Solist unterwegs und wurde seitdem mit Preisen wie fünf Grammys, einem Oscar, 11 "American Music Awards", fünf "People's Choice Awards", einem "World Music Lifetime Achievement Award" und einem Stern am "Hollywood Walk of Fame" ausgezeichnet. Mit 100 Millionen verkauften Alben und 22 Top-Ten-Hits, davon neun Nr.1-Hits in neun aufeinander folgenden Jahren, zählt Lionel Richie zu den meist gehörten Acts der Gegenwart. Viele seiner Songs sind zeitlose Klassiker, wie "Easy", "Nightshift", "Three Times A Lady", "Brick House" oder "Fancy Dancer". Tickets zum Konzert gibt es in den Presse-Centern des Trierischen Volksfreunds in Trier, Bitburg, Wittlich, unter der Tickethotline 0651-7199-996 und online unter www.volksfreund.de/tickets.