1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Abrissgenehmigung ist da: Bürgermeister macht Luftsprung

Abrissgenehmigung ist da: Bürgermeister macht Luftsprung

Die Nachricht wird viele in Traben-Trarbach freuen. Die Kreisverwaltung hat der Stadt die Genehmigung für den Abriss des sogenannten Blockgebäudes hinter dem Verwaltungstrakt der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach erteilt.

Am Montagmorgen sei das entsprechende Schreiben in der Post gewesen, berichtetet der erste Stadtbeigeordnete Hajo Weinmann. "Ich habe das dann gleich Bürgermeister Marcus Heintel mitgeteilt. Ich glaube, der hat einen Luftsprung im Auto gemacht", gibt Weinmann die erste Reaktion des Verwaltungschefs wieder. Ihm selbst sei es ähnlich ergangen. Schließlich werde jetzt ein lang gehegter Traum wahr.
Wie mehrfach berichtet, steht das mehrgeschossige Gebäude seit Jahren leer. Die Stadt will es abreißen lassen, um die enge Bebauung im Stadtteil Trarbach aufzulockern. Ein Realisierungswettbewerb soll Ideen für eine neue Nutzung des freiwerdenden Geländes liefern. Für den Abriss stehen Fördermittel in Höhe von 500 000 Euro zur Verfügung. cb