Das große Geheimnis

THALFANG. Seit dem Karne-valsumzug 1978 sind sie mit dabei – die Mannen der Freiwilligen Feuerwehr Thalfang. Aktuelles Dorfgeschehen bietet ihnen jedes Jahr darstellenswerte Themen. Aber bis zum Umzug ist alles streng geheim.

Geheimsache Karnevalswagen - kein Wort lassen sich die Feuerwehrleute über das Thema ihres Wagens entlocken. Fest steht nur, dass die Grundkonstruktion wiederverwendet wird. Der erste Arbeitsschritt ist in jedem Jahr das Weißen der Requisiten vom vergangenen Jahr. Vorher muss jedoch klar sein, welche Thalfanger Geschichte es dieses Jahr wert ist, auf dem Festwagen thematisiert zu werden. "Das Thema legen wir gemeinsam fest, und zwar am ersten Abend der Bauarbeiten. Da wählen wir aus mehreren Vorschlägen aus", sagt Stefan Brück von der Freiwilligen Feuerwehr Thalfang.Bei den vergangenen Umzügen erfreute die Feuerwehr die Zu-schauer mit Wagen zum verschandelten Busbahnhof oder zur Thalfanger Kneipenlandschaft. Im vergangenen Jahr gab es einen großen Wagen zum Sprudelwerk in Thalfang und außerdem einen Motivwagen über die umzäunte Thalfanger Regionalschule unter dem Motto "Hagenburgers Tierpark". Wer das diesjährige Thema erfahren will, muss sich noch gedulden. "Der große Wagen läuft bereits am Sonntag vor Rosenmontag in Hilscheid", verspricht Wehrleiter Roland Sommerfeld: "Den kleinen Motivwagen gibt es nur auf dem Thalfanger Zug zu sehen."

Die Wagenbauer schätzen, dass sie mit fünf bis zehn Leuten 20 Stunden basteln, streichen und bauen werden, bis ihre Vorstellungen umgesetzt sind.

Aber warum investiert man seine Freizeit? Der 16-jährige Jan Borgsmüller ist im ersten Jahr bei der Freiwilligen Feuerwehr: "Ich habe Spaß am Wagenbauen und noch mehr Spaß auf dem Umzug, denn auf den Wagen ist die Stimmung viel besser."

Für Wehrleiter Sommerfeld ist die Teilnahme am Umzug selbstverständlich: "Wir sind schon so lange dabei. Traditionen hinterfragt man nicht." Dieses Traditionsbewusstsein ist berechtigt, denn ohne die Feuerwehr mit ihrem damaligen Wehrführer Rolf Philippi wäre der Karnevalsumzug 1978 nach 24 Jahren Pause nicht wiederbelebt worden.

Als hätte die Feuerwehr mit diesen beiden Wagen nicht schon genug zu tun, kommt auf sie auch noch die Aufgabe zu, den Karnevalsumzug zu sichern.

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Thalfang gibt es einige eingefleischte Karnevalisten. Sie engagieren sich nicht nur am Rosenmontag, sondern veranstalten am Dicken Donnerstag nach der Rathausstürmung ab 12 Uhr in der Thalfanger Festhalle eine Weiberfastnachtssitzung mit Programm. Und es sind genau diese Karnevalsbegeisterten, die die Fastnacht in Thalfang am Leben erhalten.

Fotos, Infos und Termine zur Fastnacht auf