FEUERWEHR

KESTEN. Im Rahmen des Feuerwehrfestes beförderten Wehrführer Ralf Kasel (Zweiter von links) und VG-Wehrleiter Thomas Edringer (rechts) einige Kestener Wehrleute. Achim Göhlen (Dritter von links) wurde zum Brandmeister befördert sowie zum stellvertretenden Wehrführer ernannt, Kurt Göhlen (Dritter von rechts) zum Löschmeister befördert.

Ulli Junk (Zweiter von rechts) erhielt die Ernennung zum Feuerwehrmann-Anwärter. Horst Jacobs (links) wechselt nach dem Erreichen der Altersgrenze (60 Jahre) in die Altersabteilung. (red)/Leserfoto