Kollision auf Koblenzer Straße

WITTLICH. (red) Auf regennasser Fahrbahn kam ein PKW-Fahrer, der auf der Koblenzer Straße in Richtung Innenstadt unterwegs war, vor einer Rechtskurve ins Schleudern und verursachte eine Kollision mit einem entgegenkommenden Wagen.

Drei Personen wurden dabei zum Teil schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Verursacher musste von der Feuerwehr mittels einer Rettungsschere aus dem Wagen geborgen werden. Der Unfallbereich war eine Stunde lang für den Verkehr gesperrt. Im Einsatz waren außerdem die Straßenmeisterei, das Deutsche Rote Kreuz und die Polizei Wittlich.