KONZERT

BERNKASTEL-KUES. Gudrun van Brandwijk begeisterte in der Mosellandhalle auf dem Kueser Plateau ihre Fangemeinschaft mit neuem Programm. "Von Starallüren und Liebesschwüren" lautete das Thema, das sie in ausdrucksstarker Manier und mit Unterstützung durch Werner Knopp, Johannes Knopp (Vibraphon) sowie Daniel Knopp (Bass) und Jochen Schmidt (Schlagzeug) zum Besten gab.

Um Titel von Günter Neumann aus den 50er und 60er Jahren drehte sich ihr Repertoire - und um das unerschöpfliche Thema Liebe. Ein wenig lasziv und gut aufgelegt, bot die Interpretin dem Publikum Einblicke in das Leben heutiger Stars und in die Situation von Leuten, die den Fernseher einschalten um abzuschalten - und dann nicht mehr abschalten können. KiK/Foto: Klaus Kimmling